• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sport frei in Siebenlehn

Jubiläum Festwochenende zum Jubiläum

An diesem Wochenende feiert der Siebenlehner Sportverein sein 25-jähriges Jubiläum. Derzeit sind hier 386 Mitglieder in den Abteilungen Fußball, Kegeln, Schach, Handball, Volleyball, Tischtennis, Nordic Walking, Gesundheitssport, Gymnastik, Radrennsport sowie Boxen und Reha-Sport aktiv. Und auch hier werden in diesem Jahr zwei Jubiläen begangen.

Zum einen feiert die Abteilung Schach ihr 50-jähriges Bestehen und bereits seit 60 Jahren wird in Siebenlehn aktiv Fußball gespielt. Nach dem 2. Weltkrieg fing die Zeiten des organisierten Spielbetriebes im Fußball an zu existieren. Anfang der Fünfziger Jahre sollten sich dann auch die Strukturen des Spielbetriebes verbessern und auf dem 1946/47 gebauten Sportplatzes wurde neben dem Handballsport, Fußball gespielt.

Als BSG Stahl Bleierz Halsbrücke spielte man zu dieser Zeit in Siebenlehn aktiv. BSG Einheit Siebenlehn nannte sich dann die erste selbständigen Siebenlehner Mannschaft um sich 1953 fortan BSG Fortschritt Siebenlehn zu nennen. Nach notwendigen Umstrukturierungen wurde der Verein 1990 in den Siebenlehner SV 90 umbenannt, den es bis heute in der Form gibt. Zum Vereinsfest treten die Fußball-Mannschaften aus Siebenlehn am heutigen Samstag, den 29. August, unter anderem gegen Gegner aus Clausnitz, Hartmannsdorf oder Hainichen an. Ab 19 Uhr gibt es zum Abschluss und Ausklang des Abends eine Disko im Festzelt am Sportplatz.

Der Sonntag startet ab 9 Uhr mit Schachturnieren in der Grundschule Siebenlehn. Ab 11 Uhr gibt es außerdem musikalische Unterhaltung auf dem Sportplatz mit den Seifersdorfer Blasmusikanten. Weiter Informationen und das gesamte Programm des Festwochenendes stehen unter www.siebenlehnersv.de zur Verfügung.



Prospekte