• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Sportlich geht es zu beim 19. Vereinsfest

Fest In Frankenau wird gefeiert

Frankenau. 

Frankenau. Das 19. Frankenauer Vereinsfest wirft seine Schatten voraus. Die letzten Vorbereitungen werden erledigt, so dass am Wochenende ein schönes Fest über die Bühne gehen kann. Das Festkomitee bestehend aus Mitgliedern des Feuerwehr- und des Sportvereins haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Erster Höhepunkt: Skatturnier

Am Freitag bildet ein Skatturnier im Festzelt den Auftakt für die Festivitäten vom 24. bis 26. August im Mittweidaer Ortsteil. "Unser Fest steht ganz im Zeichen der Einweihung des neuen Sportplatzes. Dafür haben wir uns die Traditionsmannschaft des FC Erzgebirge Aue eingeladen", berichtet Mike Hänisch, Ortswehrleiter und Vorsitzender des Feuerwehrvereins.

Die Männermannschaft des SG Frankenau haben schon ein paar Trainingseinheiten mehr eingelegt um den starken Gegner Paroli bieten zu können. Am Nachmittag wird wiederum hausgemachte Kuchen zur Kaffeezeit serviert. Für die kleinen Festbesucher wird es ab 14 Uhr auf dem Festgelände interessant, dann startet das Kinderfest mit Hüpfburg, Kinderschminken und einer Feuerwehr zum Anfassen. Traditionell bereichern die Mädchen und Jungen aus der Frankenauer "Kindervilla Krokuswiese" das Vereinsfest mit ihrem Auftritt und kleinem Programm.

Breakdance und Festbieranstich

Während danach im Festzelt die Breakdancer aus dem Städtischen Freizeitzentrum Mittweida ihr Können zeigen, findet auf dem neuen Spielfeld das Pokalspiel der B-Jugend der SG Frankenau gegen Radebeul statt. Das Abendprogramm sieht dann den Festbieranstich, Tanz mit "Strings" und den Auftritt der Milkauer Schalmeien vor, die schon öfters in Frankenau zu Gast waren.

Das Feuerwerk ist zwar bestellt, wird aber erst kurz vorher entschieden ob es die Wetterlage zulässt, es abzufeuern. Am Sonntag steht der Beachvolleyballplatz im Fokus, denn Freizeitsportler aus Frankenau und Thalheim veranstalten ein Turnier darauf. Und gleich neben an treten die Spieler der E-Jugend an das runde Leder bei ihrem Punktspiel. Eine kleine Oldtimerschau von zirka zehn bis 15 Fahrzeugen präsentiert sich auf dem Festgelände. Beim Frühschoppen spielt das Blasorchester aus Wiederau auf und zur Kaffeezeit unterhält Sängerin Evelyn Wetzel mit ihren Liedern.



Prospekte