Sprechstunde mit dem Weihnachtsmann

Weihnachtsmarkt Stadtmaskottchen Mitti ist mit dabei

Mittweida. 

Der Weihnachtsmarkt in Mittweida startet am 5. Dezember und kann bis 8. Dezember auf dem Marktplatz besucht werden. Donnerstag/Freitag von 10-19 Uhr, Samstag von 10-20 Uhr und Sonntag von 13-19 Uhr. Das teilte uns der Verantwortliche Lutz Eichhorn mit. Er beantwortete dem BLICK außerdem einige Fragen. 

Was ist das Besondere an den Weihnachtsmarkt, wie versetzt der Markt die Besucher in Weihnachtsstimmung?

 

Der Weihnachtsmarkt punktet mit seiner Lage auf dem schönen Marktplatz, einer wunderschönen Pyramide, Weihnachtsbaum und natürlich einem großen und vielfältigem Sortiment an Speisen, Getränken und Geschenkartikeln.

 

Was zählt schon zu den Traditionen des Weihnachtsmarktes?

Zu einer schönen Tradition hat sich die Weihnachtsmann Sprechstunde entwickelt.

Die Sprechstunden auf der Wichtelbühne sind von Freitag bis Sonntag jeweils von 16-17 Uhr.

 

Ist dieses Jahr etwas Neues geplant?

Unser Kulturbetrieb versucht jedes Jahr ein tolles Programm auf die große Weihnachtsmarkt Bühne zu zaubern.

 

Wie viele Händler und Schausteller wirken diesmal mit?

Es wirken 26 Händler, Schausteller und Vereine mit.

 

Was sollte man unbedingt auf dem Markt probieren und was sollte man nicht verpassen?

Ich hoffe, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wir als Stadtverwaltung würden uns wieder sehr freuen, wenn die Mittweidaer so zahlreich wie die letzten Jahre erscheinen, um mit ihren Familien und Freunden ein paar schöne Stunden zu genießen.

 

Und: Schaut eigentlich auch der Weihnachtsmann einmal vorbei?

Bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch unseren Oberbürgermeister Ralf Schreiber ist er zusammen mit dem Stadtmaskottchen Mitti mit dabei. Und natürlich kommt er zu den Weihnachtsmann Sprechstunden.

 

 

Hier kommt ihr zur Übersicht aller Weihnachtsmärkte in der Region.