• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Stadt Freiberg bedankt sich mit Auszeichnung bei Ehrenamtlichen

Auszeichnung Karnevalsklub erhält Bürgerpreis - Voice Dance mit Jugendpreis geehrt

Freiberg. 

Freiberg. Die Verleihung des Jugendpreises 2021 an Voice Dance Freiberg und des Bürgerpreises 2021 an den Freiberger Karnevalsklubs sowie Auftritte vom Mittelsächsischen Theater bilden die Höhepunkte des Ehrenamtsempfangs der Stadt Freiberg am vergangenen Freitag.

 

Ehrung für Karnevalisten

Mit dem Bürgerpreis 2021 wurden die zirka 70 Mitglieder des Freiberger Karnevalsklubs (FKK) ausgezeichnet. "Bei jedem Auftritt gelingt es den Mitwirkenden des FKK dem Leben in seiner Vielfältigkeit etwas Humoristisches abzugewinnen - alles pointiert und in Reimvers aufbereitet", so Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger. "Für die Mitglieder des FKK tickt die Karnevalsuhr auch nach Aschermittwoch weiter. Denn auch außerhalb der fünften Jahreszeit bietet der FKK ein reiches Programm und ist ein starker Ansprechpartner an der Seite zahlreicher Institutionen vor Ort", hob der Stadtchef hervor. So fördere er ganzjährig musikalische und sportliche Interessen.

Den Jugendpreis der Stadt Freiberg erhält Voice Dance. Neben der Jugend und der Liebe zur Musik verbindet die Sängerinnen und Sänger ihre hohe Gesangsqualität. "Der Chor ist schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern ein fester Bestandteil des Kulturlebens unserer Stadt", so Krüger in seiner Laudatio. 2016 gegründet, sei der Chor schnell den Kinderschuhen entwachsen und konnte schon bald Gesangskenner weit über Freiberg hinaus von ihrer Qualität überzeugen. So habe der Chor bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen.

 

Zur Vereinslandschaft in der Silberstadt

Allein in Freiberg gibt es rund 150 Vereine. Ihre Themen sind so vielfältig, wie das Alter ihrer Mitglieder. Über die Vereinsförderung bezuschusse die Stadt Initiativen von Engagierten mit über 800.000 Euro jährlich.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!