• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Stadtparkfest lädt wieder ein

Freizeitspaß Heute und morgen letzte Gelegenheit für Rummel in Limbach

Das Stadtparkfest in Limbach-Oberfrohna geht an diesem Wochenende in seine letzte Runde für dieses Jahr. Heute und morgen können noch einmal alle Fahrgeschäfte, Buden und Programme auf der Freilichtbühne besucht werden. Mit dem Wetter und dem Publikumsandrang ist Klaus Illgen, der Chef des Mittelsächsischen Schaustellerverbandes, bislang recht zufrieden. "Vor allem die Schaumparty am Familientag, die zum ersten Mal stattfand, war ein voller Erfolg", sagte er. Das fand auch Festbesucherin Annekatrin Meier, die mit ihren beiden Enkeln extra aus Chemnitz angefahren kam. "Das Wetter war perfekt dafür und die Kinder hatten riesigen Spaß in dem Schaumbad", sagte sie.

Heute Abend steht ab 20 Uhr die Rolling-Stones-Coverband "Starfucker" auf der großen Bühne. Sie wird mit rockigen Liedern der bekannten Band für Stimmung sorgen. Am morgigen Sonntag steht ab 15 Uhr das Limbacher Varieté auf dem Programm. "Wir haben wieder allerhand sehenswerte Attraktionen vorbereitet", kündigt Roland Eichler, der Vorsitzende des Varieté-Vereins an. Seine Artisten wollen unter anderem eine Rollschuh-Darbietung zeigen, eine Tanzgruppe hat indische Tänze einstudiert, Gesang von Marlies und Mareen ist geplant und ein Bauchredner, der das Publikum amüsant unterhalten soll, steht ebenfalls auf dem Programm.

Das Stadtparkfest fand in diesem Jahr zum 119. Mal statt. Sowohl für die Bürger von Limbach-Oberfrohna, als auch für die Schausteller ist das Fest ein wichtiger Termin im jährlichen Kalender. "Die Natur im Park strahlt Ruhe aus und die Schausteller empfinden das Areal als regelrechte Oase der Erholung", so Klaus Illgen.