• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Starke Frauen auf Schloss Rochlitz

Führungen Die Geschichte des Schlosses ist verbunden mit starken Frauen

Rochlitz. 

Rochlitz. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 8. September findet 15 Uhr auf Schloss Rochlitz eine ganz besondere Führung statt. Die Geschichte des Schlosses ist untrennbar mit der Geschichte von vielen Starken Frauen verbunden, welche hier lebten und arbeiteten und sich somit für ein besseres Leben einsetzten.

Zu den spannendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit zählt zweifellos Herzogin Elisabeth, die sich klug in der sie umgebenden Männerwelt durchsetzte. Sie hatte zwischen 1537 und 1547 ihren Witwensitz auf dem Schloss. Sie widersetzte sich dem heftigen Widerstand ihres Schwiegervaters Herzog Georg von Sachsen und setzte in ihrem Hoheitsgebiet die Reformation durch. Auf Augenhöhe verhandelte sie mit dem evangelischen Reichsfürsten Landgraf Philipp von Hessen, ihrem Bruder und Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen, ihrem Cousin. Als einzige Frau im Schmalkaldischen Bund und als rastlose Vermittlerin wurde sie eine tragende Säule der Fürstenreformation in Sachsen. Doch jede Menge Erstaunliches gibt es auch zu anderen Vertreterinnen des vermeintlich schwachen Geschlechts zu berichten, die auf Schloss Rochlitz wirkten. Zu denen, die man heute wohl als "Powerfrau" betiteln würde, zählen ebenso Amalie von Sachsen, die durch die Förderung des Bergbaus für wirtschaftlichen Aufschwung sorgte, oder Kurfürstin Sophie, die mit 23 Jahren Witwe und Mutter von sieben Kindern war. Nicht vergessen darf man auch die vielen namenlos gebliebenen Bediensteten, ohne die solch prächtige Hofhaltung gar nicht möglich gewesen wäre.

Zum Tag des offenen Denkmals wird ein zweistündiger Rundgang durch das Schloss mit viel Wissenswertem angeboten. Es wird um eine Voranmeldung gebeten. Telefon: 03737/ 492310.

Wer darüber hinaus noch mehr zur Schlossgeschichte erfahren möchte, kann sich am 8. September kostenlos einen Audio-Guide an der Museumskasse ausleihen. Die Tour durch das Schloss steht für Kinder wie für Erwachsene zur Verfügung.



Prospekte