Starkregen in Frankenberg sorgt für Chaos

Wetter Asphaltdecke kann Starkregen nicht Stand halten

Frankenberg. 

Frankenberg. In der Frankenberger Ortschaft Sachsenburg ging erneut ein Gewitter mit Starkregen nieder, welches die Staatsstraße 202 mit Wasser füllte. Das Wasser, welches vom Hang auf die Straße floß traf auch ein Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Kanalisation konnte das Wasser nicht aufnehmen. Der Eigentümer versuchte mit Besen die Gullis sauber zu halten.

Wasser steht im Vorgarten

Das Grundstück wurde trotzdem getroffen und das Wasser stand im Vorgarten. Nach Angaben von Anwohnern sei dies seit Jahren schon ein Problem. "Es müsste eine Schutzmauer oder ein Becken auf der Hanglage errichtet werden", so ein Anwohner.

Starkregen führt zu mehreren Feuerwehreinsätzen

Auch die Frankenberger Feuerwehr ist mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz im Ort. Auf der Rathausstraße konnte die Asphaltdecke dem Wasser nicht Stand halten und hob an. Auch in Vorgärten sammelte sich das Wasser. Das Schadensausmaß lässt sich noch nicht einschätzen. Nach wie vor regnet und hagelt es.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion