Stars im Schloss Freudenstein

Programm Sommernächte mit vielen Höhepunkten in Freiberg

stars-im-schloss-freudenstein
Fritz Puppel, Tony Krahl und Georgi Gogov (v. l.) von City werden mit dem Rest der Band am 1. Juli den Schlosshof bei den Sommernächten rocken. Foto: Wieland Josch

Freiberg. Vom 16. Juni bis 27. August finden im Hof des Freiberger Schloss Freudenstein die "Sommernächte" statt. Das Programm dafür steht und wurde in dieser Woche bekannt gegeben. Und die Organisatoren warten mit einer beeindruckenden Bandbreite und vielen bekannten Namen auf.

Den Auftakt am 16. Juni macht eine Band, die wie geschaffen dafür ist: "The Firebirds" treten zusammen mit der Tanzgruppe "The Pink Petticoats" aus Freiberg auf und werden den Schlosshof zurückversetzen in die gute alte Zeit des Rock 'n´ Roll. Bereits einen Tag später gibt es mit dem Gugge- und Schalmeientreffen ein echtes Kontrastprogramm, welches aber mindestens ebenso viele Zuschauer anlocken dürfte.

Mit dem Musical "Peter Pan" steht dann am 18. Juni ein Abend für die ganze Familie an. Klassisch wird es am 30. Juni, nachdem das Bergstadtfest im Schlosshof mit zwei Partys begleitet wurde: Die Gruppe "Sixtention" spielt Welthits gepaart mit Klassik. Nicht nur eingefleischte Ost-Rock-Fans dürften am 1. Juli ins Schloss pilgern, denn mit City steht eine Band auf der Bühne, die auch heute noch mit neuen Stücken zu überzeugen versteht. Tony Krahl & Co. stellen bei ihrem Auftritt den 40. Geburtstag des wohl größten City-Hits "Am Fenster" in den Mittelpunkt.

Rockig bleibt es auch, wenn am 22. Juli "The Sweet" ihre Evergreens bringen, ebenso am 28. Juli, an dem die Band "Haudegen" zeigen wird, aus welchem musikalischen Holz sie geschnitzt ist. Humorvoll wird es davor am 7. Juli, wenn Mirja Boes verspricht "Für Geld tun wir alles". Fans der Olsenbande werden sich schon den 4. August vormerken. Das Mittelsächsische Theater präsentiert dann seine Produktion "Die Olsenbande dreht durch".

Höhepunkte sind auf jeden Fall wieder die "Filmnächte", präsentiert vom Freiberger Kinopolis. Blockbuster wie "Willkommen bei den Hartmanns" oder "Pirates oft the Caribean" laufen dann wieder unter freiem Himmel. Den Schlusspunkt setzt Heinz Rudolf Kunze mit seinem Konzert am 27. August. Karten für die Sommernächte sind im Schloss-Café erhältlich und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.