Start für Neubau noch offen

Bau Fußgängerbrücke wird abgerissen

start-fuer-neubau-noch-offen
Die Fußgängerbrücke über die Zschopau in Flöha wird seit Anfang Januar 2019 abgerissen. Das Bauwerk war im Oktober 2018 ausgebrannt.Foto: Knut Berger

Flöha. Mit schwerer Technik ist in dieser Woche begonnen worden, die Fußgängerbrücke hinter den Hochhäusern an der Augustusburger Straße in Flöha Stück für Stück abzutragen. So kamen unter anderem ein großer Autokran sowie ein Bagger zum Einsatz. Die Kosten dafür belaufen sich nach ersten Schätzungen auf rund 175.000 Euro, die im Haushalt der Stadt Flöha verankert sind. Das Bauwerk war Mitte Oktober 2018 bei einem Brand total zerstört worden. So hatte sich die schwere Stahlkonstruktion durch die enorme Hitze völlig verzogen. Damit war eine Reparatur der Brücke, die die Zschopau überspannt, unmöglich. Nunmehr ist ein Neubau vorgesehen, wobei ein Termin dafür noch nicht fest steht. Die Brücke besitzt für viele Einwohner eine große Bedeutung, da sie das Wohngebiet "Am Sattelgut" mit den Einkaufsmärkten an der Augustusburger Straße verbindet.