• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Startschuss für Bahnhofsanierung in Großvoigtsberg

Sanierung Bis Ende des Jahres soll saniert werden

Großvoigtsberg. 

Großvoigtsberg. Dafür, so stolz in die Kamera zu blicken, haben Dietmar Straube (l.) und Mario Elsner (r.) vom Förderverein Zellwaldbahn sowie Großschirmas Bürgermeister Volkmar Schreiter, allen Grund. Denn mit ihrem symbolischen Ersten Spatenstich starteten sie in der vergangenen Woche ein wichtiges Sanierungsprojekt. Das Bahnhofsgebäude Großvoigtsberg, welches der Verein 2012 erworben hat, wird mit erheblichem finanziellen Aufwand bis Ende des Jahres auf Vordermann gebracht.

Finanzielle Mittel über Kreditaufnahme

Eine Wohnung wird darin zu finden sein und auf zwei Ebenen der Verein Platz haben. Möglich wurde dies mittels einer Förderung durch das Leader-Programm. "Dabei handelt es sich um einen Betrag knapp unter 300.000 Euro", so Vereinschef Elsner. Die nötigen Eigenmittel stemmt der Verein über eine Kreditaufnahme. Alle sind guter Dinge, dass der Bahnhof bald wieder ein Prunkstück im Ort sein wird.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!