Sternsinger zu Besuch in Hainichener Rathaus

Tradition Drei Könige aus dem Morgenland überbringen Segenswünsche

Hainichen . Der Besuch der Sternsinger zu Jahresbeginn im Rathaus der Gellert-Stadt ist bereits seit Jahren eine schöne Tradition. Caspar, Melchior und Balthasar, die drei Könige aus dem Morgenland, überbrachten in Person der Sternsinger der katholischen St. Konrad Kirchgemeinde Hainichens wieder Segenswünsche.

Markierung ziert den Hauseingang

Organisiert wird die Aktion alljährlich von Johannes Köst von der katholischen St. Konrad Kirchgemeinde. Die Kinder stammen sowohl aus der evangelisch-lutherischen Trinitatis-Kirchgemeinde als auch von der katholischen Kirchgemeinde der Stadt an der Kleinen Striegis. Ein Aufkleber mit den Buchstaben und Zahlen 20 *C+M+B+20 ziert nun den Haupteingang des Hainichener Rathauses.