• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Strecke soll bleiben

Besuch Bei der Freiberger Eisenbahn

Freiberg. 

Seit dem Jahr 2000 verbindet die Freiberger Eisenbahn die Silberstadt mit den Orten entlang ihrer Strecke bis nach Holzhau. Sie ist damit nicht nur eine der wichtigsten Verbindungen für Touristen, welche in die Region aufbrechen, sondern auch für Berufspendler und Schüler. Doch es ziehen dunkle Wolken über der Eisenbahn auf. Im Jahr 2019 läuft der bisherige Verkehrsvertrag aus und mit der Ausschreibung der Verkehrsleistungen ist die Verbindung in höchster Gefahr. In diesen Tagen nun besuchte der Landtagsabgeordnete Steve Johannes Ittershagen gemeinsam mit Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger die Freiberger Eisenbahn. Ittershagen sieht gute Möglichkeiten auch für die Zukunft.

"Ich werde mich nach Kräften einsetzen, den Eisenbahnverkehr auf dieser Strecke auch über das Jahr 2019 hinaus zu erhalten", sagt er.



Prospekte