Studenten gestalten Kampagne für die VHS

Aktion Volkshochschule bekommt Unterstützung durch HS

studenten-gestalten-kampagne-fuer-die-vhs
Studenten der Hochschule Mittweida. Foto: Mai Linh Lai

Mittweida. Im Rahmen eines Crossmedia-Projektes bekommt die Volkshochschule Mittelsachsen künftig Unterstützung von Studenten der Hochschule Mittweida. Zehn Medienmanager des vierten Semesters erstellen bis Anfang Januar 2019 unter Leitung von Professorin Tamara Huhle eine Werbekampagne für die Bildungseinrichtung.

Der Fokus liegt dabei auf der Vielfalt der Kurse und Veranstaltungen sowie den Weiterbildungsmöglichkeiten. Ziel sei es, die Volkshochschule als Treffpunkt für verschiedene Generationen vorzustellen, an dem es Freizeit- und Weiterbildungsangebote mit persönlicher Betreuung und Beratung gibt. Für die Volkshochschule werden die Studenten hauptsächlich in den Bereichen Event, Print, Bewegtbild, Social Media, Web und Presse tätig sein. Für den Herbst 2018 ist ein Event in Mittweida geplant.