Supermarkt-Trickdiebe treiben weiter ihr Unwesen

Polizei Zusammenhang mit anderen Taten in Flöha wird nun geprüft

supermarkt-trickdiebe-treiben-weiter-ihr-unwesen
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Oederan/Flöha. Gestern Nachmittag ist es der Polizei gelungen, zwei mutmaßliche Taschendiebe zu stellen. In einem Supermarkt hatten die beiden zwischen 12 und 14 Uhr die Geldbörse einer 78-jährigen Seniorin zu stehlen.

Aufgrund der Täterbeschreibung konnten die beiden 21- und 22-Jährigen allerdings am Oederaner Bahnhof gefunden werden. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten 1.200 Euro Bargeld.

Nun wird geprüft, ob die Täter auch für vergleichbare Taten in Flöha am Donnerstag verantwortlich sind. Dort wurden in Supermärkten in der Augustusburger Straße und Bahnhofstraße zwei Seniorinnen ebenfalls die Geldbörsen während des Einkaufs entwendet. Hinweise zu den drei Taten nimmt die Polizei in Freiberg unter 03731 70-0 entgegen.