• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Tödlicher Verkehrsunfall: 10-Jähriger stirbt noch am Unfallort

Unfall Die Polizei sucht Zeugen zum Unfallhergang

Waldheim, Ortsteil Meinsberg. Am gestrigen Dienstagnachmittag fuhr eine 48-Jährige gegen 16:50 Uhr mit ihrem Ford auf der Ortsverbindungsstraße (K7532), aus Ziegra kommend in Richtung Waldheim.

Auf der Höhe eines Grundstücks auf der Waldheimer Straße 1 erfasste die Frau mit ihrem Ford einen zehnjährigen Jungen auf der Fahrbahn. Der Junge erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fordfahrrerin wurde leicht verletzt.

An die Unfallstelle wurde ein Gutachter herangezogen sowie Ermittlungen durch den Verkehrsunfalldienst Chemnitz aufgenommen. Bis 20:30 Uhr war die Kreisstraße voll gesperrt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, die Aussagen über den Unfallhergang geben können. Unter 0371 8740-0 nimmt die Verkehrspolizei Chemnitz diese entgegen.