Talsperre vermittelt seit 90 Jahren pure Idylle

Tourismus Der Besuchermagnet der Region sorgt für tolle Erlebnisse

Kriebstein/Region. 

Kriebstein/Region. Sie gehört zu den großen Besuchermagneten des Landkreises Mittelsachsen: die Talsperre Kriebstein. Gerade in diesen Corona-Zeiten bietet die einzigartige Fauna und Flora des Talsperrengebietes zwischen Mittweida und Waldheim tolle Naturerlebnisse.

Der rund acht Kilometer lange Stausee zwischen der Staumauer und der Mittweidaer Aue bietet Erholung pur. Zwar ist die Schifffahrt momentan stark eingeschränkt, denn lediglich der Fährbetrieb wird durchgeführt. Die zwischen 1927 und 1929 errichtete Staumauer veränderte das Aussehen des bis dahin wild-romantischen Zschopautales in der Region zwischen Waldheim und Mittweida nachhaltig und hat seitdem bei mehreren Millionen Besuchern, Urlaubern und Touristen für viele unvergessliche Erlebnisse gesorgt.

Die Talsperre dient hauptsächlich der Stromerzeugung sowie der Schifffahrt, der Fischerei und der Erholung. Sie bietet - entgegen manchen Veröffentlichungen - kaum Hochwasserschutz. Da sie meist zu etwa 90 Prozent gefüllt ist, verzögert sich das Wirken eines Hochwassers nur etwas, wie es beispielsweise im August 2002 zu erleben war.

Im Dezember 1929 dauerte es durch das Anstauen des Flusses nur rund fünf Tage bis der Stausee gefüllt war. Wegen der Instabilität des Hanges auf Ehrenberger Flur gab es konstruktiv eine gravierende Änderung: Die Grundablassrohre, die erst auf dieser Seite der Staumauer vorgesehen waren, wurden in die Mitte verlegt. Das Wasserkraftwerk der Kriebsteiner Talsperre gehört heute zu den leistungsstärksten des Freistaates Sachsen. Es liegt nach der erzeugten Leistung mit acht Megawatt landesweit auf Rang drei hinter den Pumpspeicherwerken Markersbach und Niederwartha. Angetrieben wird das Kraftwerk von zwei vertikalen Andritz Kaplan-Turbinen sowie drei Andritz Francis-Turbinen. Kriebstein produziert damit "grüne Energie" für jährlich rund 9.000 Haushalte in der Region.

Für viele ist die romantische Talsperre Kriebstein mit ihren zahlreichen Freizeitmöglichkeiten eine Landschaft zum Erholen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!