Tankstelle in Niederranschütz ausgeraubt

Überfall Polizei bittet um Hinweise zur Tat

tankstelle-in-niederranschuetz-ausgeraubt
Foto: Thomas Schmotz

Großweitzschen. Im Ortsteil Niederranschütz kam es am 13. Dezember in einer Tankstelle auf der Straße Heiterer Blick zu einer Raubstraftat. Ein Unbekannter betrat das Gebäude und bedrohte die Tankstellenmitarbeiterin mit einer Waffe und forderte die Bargeldherausgabe.

Nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz verließ er nach der Tat den Shop schnell wieder und fuhr mit einem Mittäter, der mit einem blauen Motorrad an einer Tanksäule auf ihn wartete, in Richtung B 169 davon. Der Stehlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise zur Tat sind an die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz oder jede andere Polizeidienstelle weiterzuleiten. Tel. 0371 387-3445



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben