Tenor macht Station in Freiberg

Verlosung Casapietra singt Weihnachtslieder

Freiberg. 

Der bekannte Tenor Björn Casapietra gastiert am 19. Dezember in Freiberg. Ab 19.30 Uhr erklingt seine Stimme unter dem Dach der Nikolaikirche am Buttermarkt. In seinem Programm "Christmas Love Songs" will er die Besucher des Konzerts einstimmen auf die festlichen Tage und gemeinsam mit ihnen besinnlich, aber auch leidenschaftlich und temperamentvoll die freudvollste Zeit des Jahres erleben. Das Publikum darf sich freuen auf Schuberts "Ave Maria", das spanische "Navidad" oder das amerikanische "Amazing Grace". Doch auch die Lieder seiner neuesten CD "Celtic Prayer" stellt Björn Casapietra vor, alte schottische und irische Volkslieder deren Melodien von leiser Melancholie zeugen. "Ich liebe die wundervollen alten deutschen Weihnachtslieder ebenso wie moderne internationale Lieder, die niemand mehr im Weihnachtsliederschatz vermissen möchte", sagt der sympathische Sänger mit italienisch-deutschen Wurzeln. Begleitet wird er bei seinem Konzert von der Schweizer Pianistin Sibylle Briner.

Für das diesjährige romantisches Weihnachtskonzert in der Nikolaikirche in Freiberg, am 19. Dezember um 19.30 Uhr, verlost der BLICK zweimal zwei Freikarten unter allen Anrufern, die vom 12. Dezember bis 14. Dezember unter 01379/222 305 (MIT, 50 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk kann abweichen) die richtige Lösung auf folgende Frage haben: "Wie heißt die neueste CD des Künstlers?" Die Hotline-Nummer ist ab sofort bis 14. Dezember, 24 Uhr, permanent geschalten. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt und können ihre Karten in der Nikolaikirche Freiberg abholen. Bitte Ausweisdokument mitbringen. wj/pm