Termine für Blutspender in der Region

Gemeinwohl Blutkonserven werden dringend benötigt

termine-fuer-blutspender-in-der-region
Foto: roibu/Getty Images/iStockphoto

Region. Der DRK-Blutspendedienst informiert über die nächsten Blutspendeaktionen in der Region und bittet alle gesunden Bürger von 18 bis 70 Jahren zu spenden. Das Blut wird dringend für die gemeinnützige Aufgabe der Blutversorgung von Verunfallten und Kranken benötigt. Die nächsten Termine sind heute, am 8. September in Seifersbach Grundschule Rossauer Str. 4 (15 bis 18.30 Uhr) und in Marbach Bürgerhaus Hauptstraße 119a (16 bis 19 Uhr).

Außerdem am 22. September in Geringswalde "Neuer Anker" Altgeringswalder Str. 4 (15 bis 19 Uhr), am 25. September in Mittweida Gymnasium Am Schwanenteich 16 (15 bis 19 Uhr), am 27. September in Hainichen DRK-Altenpflegeheim Ziegelstraße 25 b (15 bis 19 Uhr) und am 29. September in Penig Friedrich-Eduard-Bilz Oberschule Zinnberger Str. 5a (14 bis 19 Uhr).

Bei der Blutspende werden 500 Milliliter Blut aus einer Vene der Ellenbeuge entnommen. Hinzu kommen etwa 35 Milliliter Blut für die Laboruntersuchung. Der Spendenvorgang dauert etwa zehn Minuten. Aus der Blutspende können rote Blutkörperchen, Blutplättchen und das Blutplasma gewonnen werden. Vor Abgabe der Blutspende sollte normal gegessen und viel Wasser getrunken werden.