• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Thema ist barrierefreier Tourismus

Aktionstag Bedeutung der Angebote wächst

Glauchau. 

Glauchau . In der Sachsenlandhalle findet am Mittwoch, den 23. September der vierte Tourismustag des Landkreises Zwickau statt. Dieser wird sich intensiv mit dem Thema "Barrierefreier Tourismus - Tourismus für alle" befassen. Die Veranstaltung möchte den touristischen Leistungsträgern im "Zeitsprungland" - als Urlaubs-, Freizeit- und Erholungsregion - das wirtschaftliche Potenzial aufzeigen, welches von barrierefreien touristischen Angeboten, insbesondere im Zeichen des demografischen Wandels, ausgeht. Denn ein Urlaub ohne Barrieren wird für Reisende immer wichtiger und touristische Anbieter, die sich frühzeitig darauf einstellen, werden langfristig Vorteile haben. Gleichzeitig bietet der 4. Tourismustag den touristischen Anbietern die Gelegenheit, interessante Informationen für ihre Arbeit mitzunehmen, Kontakte zu knüpfen und mit Partnern ins Gespräch zu kommen. Am Nachmittag geht es im Rahmen der Veranstaltung on Tour: Je nach Interesse nach Glauchau, Lichtenstein oder Limbach-Oberfrohna - den Fokus auch hier auf die Barrierefreiheit gerichtet. Die Teilnahme am Tourismustag inklusive der Touren ist kostenfrei. Anmeldungen sind noch möglich und können telefonisch unter der Rufnummer 0375/8142300 oder per E-Mail an kathrin.stiller@chemnitz.ihk.de erfolgen.



Prospekte