Tiergehege Neuer Stall in Arbeit

Voraussichtlich Ende Januar 2016 können Ponys, Esel und Ziegen in einen neuen Stall im Tiergehege einziehen. Vor wenigen Tagen wurde das Richtfest für den Rohbau mit einer Grundfläche von 96 Quadratmetern gefeiert. Dazu waren der Oberbürgermeister Peter Dresler, Fachbereichsleiter Steffen Naumann sowie die Glauchauer Stadträte Ulrich Schleife - er brachte einen großen Sack Futtermöhren mit - und Ralf Engler gekommen. Das neue Stallgebäude, für das die Stadt Glauchau als Eigentümerin des Areals 50.000 Euro bereitstellte, verfügt über einen Strom- und Wasseranschluss sowie ausreichend Lagerfläche für Futter.