Tierkadaver am Waldweg

Veterinäramt Informationen gesucht

Waldenburg/Callenberg. 

Bei einem Fall von illegaler Entsorgung von Schlachtabfällen sucht das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises Zwickau nach Hinweisen. Am Wochenende wurden nach Angaben von Amtstierarzt Toby Pintscher an einem Waldweg an der Bundesstraße 180 zwischen Waldenburg und Callenberg Tierkadaver gefunden. "Die Fell- und Darmpakete stammen vermutlich von drei Jährlings-Schafen, die unmittelbar zuvor geschlachtet worden waren. Der Bearbeitungszustand der Abfälle lässt auf handwerkliches Geschick des Schlachters schließen", erklärt Pintscher. Es habe sich um weiße Schafe gehandelt, die keine Ohrmarken trugen und deshalb wahrscheinlich illegal gehalten wurden. Hinweise zu der nicht gemeldeten Schafhaltung und -schlachtung sowie zu der illegalen Entladung und Ablagerung der Abfälle werden im Landratsamt unter der Rufnummer 0375/440222600 entgegen genommen.