Tipp "Segeln" und Sprit sparen

Einfach den Schwung des Fahrzeugs - etwa auf Bergab-Passagen - nutzen, den Motor abschalten und ganz ohne Kraftstoffverbrauch durch die Landschaft brausen: Moderne Automatikgetriebe machen es möglich, während der Fahrt die Effizienz des Antriebs nochmals zu verbessern. Der Fachmann spricht dabei vom "Segeln". Nach Angaben von Bosch lassen sich mit dieser Erweiterung der bekannten Start/Stopp-Funktion weitere bis zu zehn Prozent Kraftstoff einsparen. Mit dem "eClutch"-System ist nun erstmals auch beim Handschalter das spritsparende Segeln möglich.