Toleranz ohne Extremismus

Projekt Kita "Sonnenblumenkinder" Preisträger bei Initiative

Naundorf. 

Die Hortkinder der jetzigen dritten Klasse der Kindertagesstätte "Sonnenblumenkinder" haben sich an dem Projekt "Bunter Landkreis Mittelsachsen für Toleranz ohne Extremismus" beteiligt und gewonnen. Freuen können sich die Mädchen und Jungen über einen Gutschein für eine Kinderweihnachtsfeier mit dem Puppentheaterstück "Däumelinchen" im Wert von rund 250 Euro. Bei dem Projekt, das von dem Verein "Initiative für Demokratie ohne Extremismus in Mittelsachsen" ausgeschrieben wurde, haben die Kinder zu dem Thema einen Comic mit dem Titel "Vanessa die Ausländische" gestaltet. Nachdem Projektleiterin Isabel Beyer die Begriffe Toleranz und Extremismus erklärt hatte, wurde an der Bildgeschichte gearbeitet und diese auch szenisch dargestellt. Gelernt haben die Mädchen und Jungen während des Projektes den Umgang miteinander sowie den Einsatz moderner Medien. Ihr Fazit nach der Preisverleihung: "Schade, dass es schon vorbei ist - machen wir nächstes Mal wieder mit?".