Tradition Auf zur Fuchsjagd

Meusen . Es gehört zur Tradition des Vereins Meusener Pferdefreunde, am 20. Oktober die grüne Saison mit einer zünftigen Fuchsjagd zu beenden. Los geht es am Sonnabend 10 Uhr auf dem Pferdehof Andreas Ranft im Wechselburger Ortsteil mit den Jagdhornbläsern aus Geithain. Danach begeben sich rund 30 Reiter auf ihren Ausritt Richtung Topfseifersdorf. Sie werden begleitet von Kremsern und Kutschen, auf denen Gäste mitfahren können. Mit dem Eintreffen der Reiterschar sowie die Ermittlung des Fuchses wird gegen 14 Uhr am Pferdehof gerechnet. 19 Uhr tagt das Jagdgericht beim Tanz im beheizten Festzelt.