Tradition in der Kirche

Erntedank Spenden für den guten Zweck

Zur Herbstzeit gehören in den Kirchgemeinden der Region auch die Erntedankfeste. In Oberlungwitz feierte die evangelische Gemeinde aus diesem Grund am vergangenen Sonntag einen Familiengottesdienst, zu dem mehr als 250 Besucher kamen. Wie wichtig es ist, dankbar zu sein und vom Wohlstand etwas abzugeben, war dabei ein Thema, das auch Kindern anschaulich vorgestellt wurde. Im Vorfeld des Gottesdienst waren wieder viele Spenden eingegangen, vor allem landwirtschaftliche Produkte und Lebensmittel, mit denen der Altarbereich der St.-Martins-Kirche bunt geschmückt wurde. Diese Spenden kommen nun einem gemeinnützigen Zwecke zugute, denn am gestrigen Dienstag wurden sie zur "Löffelstube" in Hohenstein-Ernstthal gebracht, wo für bedürftige Menschen kostengünstige Mahlzeiten angeboten werden. Im Rahmen des Familiengottesdienstes wurde auch der neue Kantor Martin Müller vorgestellt, der seinen Dienst in Oberlungwitz und Gersdorf am 1. Oktober angetreten hat.