Trainer für die Jugend gesucht

SV Germania Mit dem Nachwuchs auf Erfolgskurs

trainer-fuer-die-jugend-gesucht
Der Nachwuchs des SV Germania Mittweida trainiert im Stadion "Am Schwanenteich" Foto: C. M. Brinkmann

Mittweida. Insgesamt 330 Mitglieder hat der SV Germania Mittweida aktuell - hauptsächlich in der Abteilung Fußball. Der Großteil sind Kinder und Jugendliche. In zehn Juniorenmannschaften und einer Bambini-Gruppe trainiert der Fußballnachwuchs des SV Germania Mittweida.

Doch kämpft der Verein um Übungsleiter: "Die Arbeit erfolgt ehrenamtlich. In der Woche ist zweimal Training und am Wochenende Spiel. Da bleibt oft wenig Zeit für die Familie", weiß Michael Schmidt, Pressesprecher des SV Germania. Dass sich das Engagement allerdings lohnt, freut Schmidt: "In unseren Männermannschaften haben wir fast nur Spieler, die bereits bei uns in der Jugend trainiert haben."

Und der Erfolg lässt sich sehen. Der SV Germania Mittweida spielt in der Landesklasse Mitte durchweg oben mit. "Wir hätten bereits aufsteigen können, wollen uns aber auf unsere derzeitige Liga konzentrieren", verrät Schmidt. Damit der Erfolg beibehalten werden kann, sucht der Verein immer wieder Trainer für die Jugend. "Wir machen alles aus Spaß am Sport", so Schmidt.