Trainieren wie die Profis

Einladung BSV bietet "SpeedCourt" an

Am 20. Oktober gibt es in der Großsporthalle ein besonderes Event: Erstmals wird ein sogenannter "SpeedCourt" stattfinden, für den man sich aktuell noch anmelden kann. Ab 18 Uhr können Sportler und Sportlerinnen "trainieren wie die Profis": "Die Abteilung Handball des BSV präsentiert dabei eine einmalige Chance auf einen Analyse- und Trainings-High-Tech", informierte Manfred Meyer. "Mit dem 'SpeedCourt' können Reaktionsvermögen, Handlungsschnelligkeit, Entscheidungsverhalten unter Druck oder auch koordinative Fähigkeiten getestet werden." Der Abteilungsleiter Handball betonte, dass auch große Teams wie der FC Bayern, Borussia Dortmund oder Bayer Leverkusen danach trainieren. Für diesen Abend haben sich bereits Mannschaften aus der Region, wie unter anderem der CFC, Erzgebirge Aue, der EHV Aue und weitere angemeldet, von denen zu Demonstrationszwecken auch Spieler vor Ort sein werden. Interessenten können sich unter rosi-manfred@freenet.de anmelden. Auch Zuschauer sind an diesem Abend zu diesem Event willkommen.