Traktoren und Gespanne beim Pflügen

Treff Schellenberg wird wieder Mekka der Oldtimer- und Traktoren-Liebhaber

Schellenberg. 

Schellenberg. Am kommenden Wochenende treffen sich Schlepperfreunde und motorbegeisterte Menschen zum Traktor- und Oldtimertreffen der Firma Landtechnik Nürnberger in Schellenberg. Der Leubsdorfer Ortsteil verwandelt sich nunmehr bereits zum 17. Mal zum Mekka für technikbegeisterte Menschen.

Am Samstag startet um 10 Uhr die 6. Erzgebirgsmeisterschaft im Leistungspflügen. "Wir freuen uns, dass wir neben den Dreh- und Beetpflügern in diesem Jahr auch Zusagen von Pferde-Gespannpflüger über die Teilnahme zur Erzgebirgsmeisterschaft erhalten haben", sagt Mirko Mauersberger, Mitarbeiter des für die Austragung zuständigen Regionalbauernverbandes. Die Pferdegespanne werden zeigen, wie vor rund 80 Jahren der Boden noch bearbeitet werden musste.

Rasantes Rasentraktorrennen am Samstag

Samstagnachmittag wird es ab 13 Uhr zwei Läufe im Rasentraktorrennen geben. Die umgebauten und PS-starken Geräte, die ursprünglich mal für die Pflege von "feinem englischen" Rasen gebaut wurden, werden in Schellenberg von ihren Besitzern so schnell über die Rennstrecke gefahren, dass man hinterher vermutet, die Pisten seien gepflügt worden.

Neue und alte Technik wird vorgestellt

Auf und am Firmengelände findet neben Vorstellung von alter und neuer Technik sowie Vorführung von Holztechnik an beiden Tagen auch historisches Schaudreschen statt. Kinder kommen an der Bastelstation, am Schminkstand oder auf der Hüpfburg auf ihre Kosten, während die Erwachsenen sich Wild und Ochs vom Spieß schmecken lassen können. Am Sonntag sorgt Blasmusik beim Frühschoppen für gute Stimmung. Highlight des Wochenendes wird einmal mehr die am Sonntag um 15 Uhr beginnende traditionelle Schlepperparade von Schellenberg nach Augustusburg und zurück sein.