• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Treff Hühnerschreck und Co. in Oederan

Oederan. 

Am 25. Juli findet am Klein-Erzgebirge das 1. deutschlandweite und markenoffene Treffen von Fahrrädern mit Hilfsmotor statt.

Der MAW-Hilfsmotor ist ein kleiner Zweitaktmotor, der ab 1954 im VEB Messgeräte- und Armaturenwerk "Karl Marx" produziert wurde. Bekannt wurden die Hilfsmotoren vor allem als Anbaumotor für Fahrräder. Diese Fahrzeuge wurden Hühnerschreck, Hackenwärmer oder einfach Maff genannt. Zum Programm gehört eine freiwilliger Ausfahrt auf zwei Etappen. Ein Zwischenstopp ist am Dorfmuseum Gahlenz geplant. Teilnahmeberechtigt am Treffen ist jeder Besitzer eines Fahrzeuges, welches mit einem Fahrradhilfsmotor (ausgenommen E-Bikes) angetrieben wird.

Weitere Anmeldungen sind unter Tel. 03 72 92/ 5 99-0 oder per E-Mail info@klein-erzgebirge.de möglich



Prospekte