Trillerpfeife anstatt Taktstock

Drumline Oberschule Oederan besitzt neues Angebot

trillerpfeife-anstatt-taktstock
Das Ganztagesangebot der Oberschule Oederan beinhaltet jetzt auch einen Drumline-Kurs.Foto: Knut Berger

Oederan. Ein Dirigent ist es gewohnt, dass sich die Musiker nach seinem Taktstock richten. Wenn der Orchesterchef jedoch die Bühne mit der Sporthalle tauscht, mutiert der Taktstock schon mal zur Trillerpfeife. Dieses Utensil ist für die Arbeit von Jonas Ernecke unentbehrlich, denn er leitet seit einigen Tagen das "Drumline"-Projekt an der Oberschule Oederan, das im Rahmen des Ganztagesangebots stattfindet.

Nunmehr haben sich die Mädchen und Jungen aus den Klassenstufen fünf bis zehn zum zweiten Mal getroffen, um in der Sporthalle den Umgang mit den nagelneuen Schlaginstrumenten zu üben. Unter dem Motto "Marschieren mit Musik" arbeitet der 23-Jährige mit den Oberschülern. "Vorbilder für unser Angebot sind die Marching Bands aus den USA", sagt der Dresdner, der sich während der Übungsstunden die musikalischen Fäden keinesfalls aus der Hand gleiten lässt.

Klar und deutlich gibt Ernecke, der in der Stadt auch die Oederaner Blasmusikanten und die New Generation leitet, seine Kommandos. Schließlich möchte der junge Mann, dass die Formation künftig stets die richtigen Töne trifft und dazu die passenden Schritte macht.