• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Vogtland

Trubel zwischen Stadthaus und Kirche

Advent In Augustusburg wird der Männelmarkt gefeiert

Augustusburg. 

Augustusburg. Am kommenden Wochenende steigt im Städt'l der traditionelle Männelmarkt. Neben all den vielen Angeboten zum Schauen und Kaufen und gegen Hunger und Durst gibt es natürlich auch ein Männelmarktprogramm auf und neben der Bühne.

Musik und Weihnachtsstimmung erleben

So am Samstag um 14 Uhr weihnachtliche Musik mit Lothar Felber und der Augustusburger Bläsergruppe sowie Texten mit Harald Oertel auf der Bühne am Stadthaus, 14.30 Uhr wird dort der Stollen angeschnitten, 15 Uhr folgt das Programm der Kinder der Grundschule der Stadt Augustusburg und 16.30 Uhr das weihnachtliches Programm des Regenbogen-Gymnasiums. Zu gleichen Zeit kommt der Weihnachtsmann und ebenfalls 16.30 Uhr wird zum Adventsliedersingen und zu Orgelmusik in die Stadtkirche eingeladen. 17.30 Uhr kann man Live-Musik mit "Frau Elfi & Friends" auf der Bühne hören.

Am Sonntag beginnt 13 Uhr eine Kirchenführung und und kleines Orgelspiel in der Stadtkirche und 15 Uhr das Puppenspiel "Hase und Igel" im Stadthaus. Zudem gibt es Musik mit dem Posaunenchor und dem Zwio Scandalli. Einplanen sollte man unbedingt einen Besuch der Sonderausstellung "Erzgebirgische Volkskunst aus Augustusburg" im Stadthaus, die bis 1969 in der Firma von Margarete Lohrisch-Kühn entstanden.



Prospekte & Magazine