• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Sachsen

Überhöhte Geschwindigkeit beim Abbiegen: Mopedfahrer schwer verletzt

Blaulicht Sachschaden derzeit noch unbekannt

Rochlitz. 

Rochlitz. Der 17-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades Simson S51 befuhr am Freitagnachmittag die Sörnziger Straße aus Richtung Sörnzig kommend, mit der Absicht nach rechts auf die Straße Rochlitzer Berg abzubiegen. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein Kleintransporter VW in entgegengesetzter Richtung und wollte an selbiger Einmündung von der Straße Rochlitzer Berg nach links in die Sörnziger Straße abbiegen.

Simson-Fahrer kam von der Fahrbahn ab

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Simson-Fahrer nach links von seiner Fahrbahn ab und kollidierte mit dem entgegenkommenden Kleintransporter.

17-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert

Der 17-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Transporter-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!