Ukraine Neuer Hilfstransport geplant

Der Verein Communitas plant für November einen weiteren Hilfstransport in die Ost-Ukraine. Dafür werden neben Sach- und Geldspenden aktuell auch Kartons zum Verpacken der Hilfsgüter benötigt.

Diese sollten möglichst stabil sein. An Sachspenden werden neben Kleidung, Schuhen, Pampers, Gehhilfen, Rollstühlen sowie Bett- und Haushaltswäsche vor allem auch Federbetten benötigt. Die Spendenannahme findet weiterhin jeden Samstag von 9 bis 11 Uhr im Hainichener Spendenlager bei der Firma Naturbrennstoffe, Friedrich-Gottlob-Keller-Siedlung 27a, statt. Informationen gibt es unter der Nummer 037207/655687.