Ukrainische Musik in der Johanniskirche

Konzert Kiewer Ensemble spielt in Niederfrohna

Am Vortag des diesjährigen Niederfrohnaer Weihnachtsmarktes gibt es in der Johanniskirche im unteren Dorf ein ganz besonderes Konzert zu erleben. Das Kiewer Bandura-Ensemble lädt zu "Beriska" ein - einem Nachmittag mit Weihnachtsliedern und Melodien aus dem Herzen der Ukraine. Ab 16 Uhr kann man junge Musikerinnen bewundern, die mit ihren traditionellen Weisen einen tiefen Einblick in die Wärme, Heimatliebe und Zärtlichkeit der ukrainischen Seele geben möchten. Das Besondere daran ist die Kombination der landestypischen Bandura-Lautenzither und dem Gesang mit der Bajan, einer Art osteuropäischem Akkordeon. Die Bandura erinnert an die keltische Harfe und kann auf über 600 Jahre Geschichte verweisen. Zum Repertoire gehören neben orthodoxen und christlichen Weihnachtsliedern auch Volkslieder und vertonte Texte von großen ukrainischen Dichtern. Der Eintritt zu diesem besonderen Konzert ist für die Besucher frei.