• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unbekannte grölen Parolen und zeigen Hitlergruß

Polizei Die Ermittlungen wurden aufgenommen

Hainichen. 

Hainichen. Am Samstagnachmittag fuhr eine 63-jährige Radfahrerin auf dem Radweg vom Rossauer Wald nach Hainichen. Dort fuhr sie, kurz nach 14 Uhr, an einer Sitzgruppe von etwa zehn Jugendlichen vorbei. Als sie auf Höhe der Unbekannten war, sollen diese angefangen haben zu hüpfen. Weiterhin sollen sie verfassungsfeindliche Parolen gerufen und den Hitlergruß gezeigt haben.

Die Frau fuhr mit ihrem Fahrrad weiter und verständigte die Polizei, die nun wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.



Prospekte