Unbekannter auf Privatgrundstück überwältigt

Polizei Er schlug die Bewohnerin mit einer Schaufel

Am Sonntag hat sich ein zunächst Unbekannter Zugang zu einem Privatgrundstück verschafft. Er bat eine 74-jährige Bewohnerin, ob er ein Telefonat führen dürfe. Daraufhin schlug er sie mit einer Schaufel und verletzte sie mit dem Messer. Die Frau suchte bei den Nachbarn Hilfe. Diese konnten den 35-jährigen Angreifer, der der Frau gefolgt war, überwältigen und alamierten die Polizei. Ein 68-Jähriger und ein 36-Jähriger wurden dabei ebenfalls verletzt. Die 74-jährige Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm den 35-Jährigen vorläufig fest, der daraufhin in eine Fachklinik eingewiesen wurde. Die Polizei hat die Untersuchungen zum Tathergang und -hintergrund aufgenommen.