Unfall auf der S250 - Mann schwer verletzt

Polizei Straße in Erlau musste halbseitig gesperrt werden

Foto: Harry Härtel

Erlau. Auf der S250 in Richtung Erlau ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Renault-Fahrer kam, vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, nach links von der Fahrbahn ab. Daraufhin fuhr er in einen Seitengraben und stieß an einen Übergang zu einem Grundstück. Anschließend überschlug sich sein Fahrzeug.

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Wrack befreien. Nach langer Stabilisierungszeit durch Notarzt und Rettungskräfte wurde der schwer verletzte Mann in ein Krankenhaus gebracht. Die S250 war halbseitig gesperrt.