• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Unfall in Hirschfeld: Auto kippt zur Seite

Blaulicht Fahrerin leicht verletzt

Hirschfeld. 

Gegen 14 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Hirschfelder Straße Richtung Siebenlehn. Eine 34-jährige Opelfahrerin kam nach einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß mit der Fahrerseite gegen einen Telefonmast, welcher daraufhin umkippte. Der Opel fiel auf die Seite. Die 34-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Straße mehrere Stunden gesperrt 

Die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen und Hirschfeld waren mit 14 Kameraden im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern. Der Sachschaden beträgt zirka 10.000 Euro. Die Straße war für zwei Stunden voll gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!