Unwetter: Schlammlawine in Großhartmannsdorf

Wetter Regen im Erzgebirge sorgt vielerorts für Überflutungen

Foto: Bernd März

Großhartmannsdorf. Heftige Gewitter zogen ab den Mittagsstunden über das Erzgebirge hinweg. Starkregen führte dadurch zu Überflutungen. In Großhartmannsdorf kamen die Schlammmassen von den Feldern und überfluteten die Hauptstraße. Mehrere Straßen und Grundstücken wurden überflutet. Laut Einsatzleiter Andre Schulze waren 30 Kameraden im Einsatz. 2 Teleskopladern und ein Traktor von der Agrargenossenschaft unterstützten die Kameraden. Diese entfernten den braunen Dreck mit einem Strahlrohr. Insgesamt 30 Kameraden waren im Einsatz. Schlimmeres blieb zum Glück aus.