• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

UPDATE: 14-Jährige aus Flöha zurückgekehrt

blaulicht Die Gesuchte kehrte gestern Nachmittag selbstständig und wohlbehalten nach Flöha zurück

Flöha. 

Flöha. Am Montagabend wandten sich Angehörige einer verschwundenen 14-Jährigen an die Polizei und erstatteten Vermisstenanzeige. Bei der Jugendlichen handelt es sich um Marsia M., die am gestrigen Morgen, gegen 7 Uhr, ihre elterliche Wohnung in der Flöhaer Ernst-Schneller-Straße verließ und seither unbekannten Aufenthalts ist.

 

Unmittelbar nach der Anzeigeerstattung nahmen Polizisten unter anderem Kontakt zu Bezugspersonen der 14-Jährigen auf und prüften bekannte Aufenthaltsorte. Alle Ermittlungen zum Verbleib der Jugendlichen verliefen jedoch bis in die frühen Morgenstunden des heutigen Tages ergebnislos. Es ist denkbar, dass sich Marsia M. in Flöha und Umgebung, in Chemnitz oder auch in Dresden aufhält. Hinweise darauf, dass ihr etwas zugestoßen sein könnte, liegen der Polizei nicht vor.

+++UPDATE+++

Die Gesuchte kehrte gestern Nachmittag selbstständig und wohlbehalten nach Flöha zurück.

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!