• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Update: Dachstuhlbrand in Marbach bei Leubsdorf

Blaulicht Brandursache wird ermittelt

Marbach. 

Marbach. Zu einen Dachstuhlbrand kam es am heutigen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr auf der Grünhainichener Straße in Marbach bei Leubsdorf. Zirka 70 Kameraden mit 12 Fahrzeugen von den Feuerwehren Marbach, Leubsdorf, Schellenberg, Hohenfichte, Grünhainichen und Eppendorf waren im Einsatz erzählte Einsatzleiter Martin Eckardt. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt und kommen bei Verwandten unter. Das DRK Freiberg war mit einen Rettungswagen zur Absicherung mit vor Ort. Die Straße war voll gesperrt. Zur Brandursache wird ermittelt.

Update der Polizei: Durch die Integrierte Rettungsleitstelle wurde die Polizei am frühen Samstagmorgen zu einem Brand auf die Grünhainichener Straße gerufen. Dort stand das Dach des Wohnhauses eines Dreiseitenhofes in Flammen, welches durch die Feuerwehr bereits gelöscht wurde. Dieses ist ca. 20 mal 8 Meter groß und wurde vollständig zerstört. Die Bewohner des Hauses konnten die Örtlichkeit ohne Schaden verlassen, allerdings entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe am Wohnhaus. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache laufen. 



Prospekte & Magazine