Update: Fahrer übersieht Blaulicht und kollidiert mit Notarztfahrzeug

Blaulicht Notarztfahrer und Notärztin verletzt

Freiberg. 

Freiberg. Zu einem Verkehrsunfall mit einem im Einsatz fahrenden Notarzt kam es am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr an der Kreuzung Buchstraße Ecke Humboldstraße in Freiberg.

 

Seat Fahrer kollidiert mit Notarztfahrzeug

Ein 32-jähriger Seat Fahrer war auf der Buchstraße unterwegs und übersah an der Kreuzung Humboldtstraße ein von rechts kommendes, mit eingeschaltetem Blaulicht fahrendes Notarztfahrzeug.

Notarztfahrer und Notärztin verletzt

Der 47-jährige Fahrer des Notarztfahrzeugs und die 42-jährige Notärztin wurden verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Der Seatfahrer blieb unverletzt. An der Kreuzung gilt rechts vor links. Die Feuerwehr Freiberg war mit im Einsatz.

Update der Polizei: 13. Juni, 14.02 Uhr

Die Buchstraße in Richtung Am Bahnhof befuhr am Mittwoch der 32-jährige Fahrer eines Pkw Seat. An der Kreuzung Buchstraße/Humboldtstraße achtete er offenbar nicht auf das mit Sondersignal auf der Humboldtstraße in Richtung Berthelsdorfer Straße fahrende Notarzt-Einsatzfahrzeug und kollidierte mit diesem. Dabei wurden der 48-jährige Fahrer des Einsatzfahrzeuges und ein Mitfahrer nach dem derzeitigen Kenntnisstand leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 25.000 Euro. 

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion