• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Verbrecherisches Gartenpflänzchen: Anzeige gegen Freiberger

Polizei 39-Jähriger handelt sich einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ein

Freiberg. 

Freiberg. Einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Freiberg fiel in der vergangenen Nacht im Fuchsmühlenweg ein Radfahrer auf, den die Beamten zum Zwecke einer Kontrolle anhalten wollten. Als der Radfahrer die Beamten bemerkte, flüchtete er in Richtung einer Kleingartenanlage. Die Beamten verloren ihn dort aus den Augen. Daraufhin prüften die Polizisten anschließend die Kleingartenanlage. Dabei hatten sie aus einem der dortigen Gärten Stimmen gehört und folgten ihnen. Hierbei stellten sie den geflüchteten 31-jährigen Radfahrer und ein Pärchen (w/37, m/39) fest.

Zudem fanden die Beamten auf dem Gartengrundstück zwei augenscheinliche Cannabispflanzen. Die Pflanzen wurden sichergestellt. Gegen den 39-Jährigen (deutsche Staatsangehörigkeit) wird wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.