Verletzte bei Wohnungsbrand in Großschirma

Blaulicht Möbel gerieten beim Grillen in Brand

Großschirma. 

Großschirma. Rettungskräfte mussten am Freitagabend kurz vor 19.30 Uhr auf die Langhennersdorfer Straße in Großschirma zu einen Wohnungsbrand ausrücken. Eine Mieterin wollte in ihrer Wohnung mit einem Elektrogrill grillen. Dabei gerieten Möbel in Brand. Die Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen, sodass dieser nicht auf andere Wohnungen übergegriff. Die Mieterin kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Insgesamt waren zirka 50 Feuerwehrkameraden von den Feuerwehren Großschirma, Reichenbach, Seifersdorf, Siebenlehn, Großvoigtsberg und Hohentanne im Einsatz. Außerdem kamen Rettungsdienst und Polizei an die Unglücksstelle. Weitere Informationen in Kürze.