• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Verlorenes Rad verursacht Unfälle auf A4

Blaulicht Mehrere PKW kollidierten mit Rad - eine Person verletzt

Frankenberg/A4. 

Frankenberg/A4. Ein PKW Nissan einer 45-Jährigen und ein PKW BMW, gesteuert von einem 26-Jährigen, befuhren in Reihenfolge die mittlere Fahrspur der A4. Im Bereich der Anschlussstelle Frankenberg kollidierten beide Fahrzeuge mit einem auf der Fahrspur liegenden PKW-Rad.

Sachschaden von mehr als 10.000 Euro

Durch die Kollision wurde das Rad auf die Gegenfahrbahn Richtung Chemnitz geschleudert, wo ein im linken Fahrstreifen fahrender PKW Skoda ebenfalls mit dem Rad zusammenstieß. Der 61-jährige Skoda-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Der unfallbedingte Sachschaden an allen drei Autos beläuft sich in Summe auf mehr als 10.000 Euro. Der Skoda und der Nissan mussten abschleppt werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!