Vermisst: Jenny ist wieder da!

Polizei Hochschwangere 16-Jährige seit 18. Mai vermisst

vermisst-jenny-ist-wieder-da
Foto: Harry Härtel

Rochlitz. Seit dem 18. Mai wird die 16-jährige Jenny aus Rochlitz vermisst. Die Jugendliche hat ihre Wohngruppe verlassen und ist seitdem unbekannten Aufenthaltes. Die 16-Jährige ist hochschwanger und hat einen Arzttermin am Dienstag nicht wahrgenommen. Es kann also nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet. Bisher konnte die Polizei keine Anhaltspunkte finden.

Wer hat Jenny gesehen?

Jenny ist 1,70 Meter groß und hat lange, rotbraune Haare. Am Tag ihres Verschwindens trug sie eine schwarze Jogginghose, eine Fellweste und graue Halbschuhe. Hinweise zu bisherigen und aktuellen Aufenthaltsorten von Jenny nimmt die Polizei unter 03737 789-0 entgegen.

UPDATE:

Wie die Polizeidirektion Chemnitz heute Nacht bekanntgab, ist die 16-Jährige wieder wohlbehalten in Rochlitz von den Beamten aufgegriffen worden.