• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Vermisster Mann aus Roßwein: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche

Blaulicht Zeugen können sich an jede Polizeidienststelle wenden

Hartha. 

Roßwein. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 40-jährigen Marcel S. Der Mann wurde am vergangenen Freitagabend zuletzt gesehen und hat sein Wohnumfeld in der Straße An der Kirche mutmaßlich am vergangenen Wochenende verlassen.

 

Aufenthaltsort weiterhin unbekannt

Seither ist er unbekannten Aufenthaltes. Vertrauenspersonen und Verwandte sowie bekannte Anlaufstellen des 40-Jährigen wurden bereits mehrfach überprüft. Anhaltspunkte zu seinem Aufenthalts- oder Abwendungsort konnten die eingesetzten Polizisten jedoch nicht erlangen. Der 40-Jährige könnte sich Hartha aufhalten.

 

Vermisstenbeschreibung

Marcel S. ist etwa 1,70 Meter groß, kräftig und hat kurze, glatte braune Haare. Zur Bekleidung des Vermissten liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

 

Weiterleitung aller Hinweise an die Polizei

Wer hat den Vermissten seit dem 18.11.2022 gesehen und weiß, wo er sich derzeit aufhält beziehungsweise aufgehalten hat? Wem ist der 40-Jährige möglicherweise in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Döbeln unter Telefon 03431 659-0entgegen. Zeugen können sich aber auch an jede andere Polizeidienststelle wenden.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!