• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vernissage Heli-Radio-Schau wird eröffnet

Limbach-Oberfrohna. 

Am Freitag wird mit einer öffentlichen Veranstaltung die neue Sonderschau im Esche-Museum auf der Sachsenstraße vorgestellt. Ab 18 Uhr heißt es "Heliradio - Moderne in Limbach". Es werden Exponate aus drei aufregenden Jahrzehnten rund um die private Firma aus der DDR-Zeit gezeigt und Parallelen zu ähnlichen Fabrikaten aus dem anderen Teil Deutschlands hergestellt. Museumsleiterin Barbara Wiegand-Stempel sowie Jörg Feldkamp (ehem. Direktor Industriemuseum Chemnitz) werden zur Vernissage sprechen, außerdem musizieren Nikola Bogdanow (Kontrabass) und Horst Zakowsky (Violincello) von der Robert-Schumann-Philharmonie in Chemnitz. Die Ausstellung wird bis Mitte August täglich außer montags von 14 bis 17 Uhr zu sehen sein.