• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Viel Hilfe und Unterstützung

Stadtverwaltung Sie kann sich auf die Partner verlassen

Oederan. 

Der Oederaner Fahrradtag kann am 20. September nur stattfinden, weil sich die Stadtverwaltung auf die Hilfe und Unterstützung zahlreicher Partner verlassen kann. Einer davon ist die "Glück Auf"-Werkstatt Oederan, eine Einrichtung der Lebenshilfe Freiberg. Start und Ziel sowie die gastronomischen Versorgungspunkte befinden sich an der Werkstatt. "Wir freuen uns, dass wir den 14. Oederaner Fahrradtag begleiten dürfen.

Zudem nutzen wir die Veranstaltung, um in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür einzuladen", sagte Werkstattleiter Rene Judefeind. So sei es möglich, dass sich alle Teilnehmer und Gäste ein Bild von den verschiedenen Arbeits- und Dienstleistungsangeboten der Werkstatt machen. Das Fachpersonal stehe bereit, um Fragen zu beantworten. Der Fahrradtag wartet aber noch mit einem weiteren Höhepunkt auf. Erstmals wird zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr der Oederaner Rollski - und Inlineskatingwettkampf ausgetragen. Der Wettbewerb ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ausgeschrieben, wobei eine Anmeldung bis 18. September erfolgen sollte.

Informationen zum Fahrradtag sind auf der Internetseite www.oederaner-fahrradtag.de abrufbar und unter der Telefonnummer 037292/27128 erhältlich.



Prospekte